Create an Account

Shopping cart

Close

No products in the cart.

Oli Nostro Oli Nostro (d.h. Unser Öl) ist ein Projekt, welches von drei malloquinischen Olivenölproduzenten gegründet wurde. Ihr Ziel ist es gemeinsam besonders hochwertige und außergewöhnliche ökologische Olivenöle zu kreieren, indem ein jeder Produzent seine besten Oliven dazu beisteuert. So entstehen die “Reis de Mallorca”, was so viel bedeutet wie die Könige von Mallorca. Es sind einzigartige Olivenölkompositionen, wobei jede Flasche ein Zeichnung von einem der Könige bzw. der Königin von Mallorca ziert.

Zu den beteiligten Produzenten zählen:

1. Joan und sein Bruder Marti Mayol bewirtschaften gemeinsam die väterlichen Güter ” Es Colomer” und “L’ Olivaret”. Joan gehört auf Mallorca zu den bekanntesten Biologen, seine fachliche Expertise begleitete schon viele erfolgreiche Naturschutzprojekte auf Mallorca. Als mehrfacher Buchautor verfasste er unter anderem ein Buch über das Olivenöl (Llibre de oli), zudem ist er momentan Präsident der Denominación de Origen de Oli de Mallorca, eine Instanz die über die Qualität des mallorquinischen Olivenöls wacht. Zusammen mit seinem Bruder und eine Herde von Gänsen, Enten, Pfauen und kleineren Wildvögel schaut er , dass sich die Finca im ökologischen Gleichgewicht befindet. Ihr Schlüssel zum Erfolg und zu einem guten Olivenöl heißt Biodiversität, besondere Aufmerksamkeit gegenüber der Gesundheit der Olivenbäume und ihren Früchten, eine Handlese der Oliven und das die Ernte noch an demselben Tag zu Olivenöl weiterverarbeitet wird.

2. Antoni Riutort und Llorenc Galmes bewirtschafteten gemeinsam die Finca “Son Cuixa” bei Petra. Auf dem Gut wo einst ihre Vorfahren Getreide anbauten, wachsen heute auf 10 ha Olivenbäume der Sorte Picual.

3. Guillermo und Marta Mas bewirtschaften das Landgut Son Elsebitx unweit der Gemeinde Petra, welches seit ca. 150 Jahren in Familienbesitz  ist. Auf dem Landgut aus dem 16. Jahrhundert wurde bis zu Beginn des 20. Jahrhunderts noch hauptsächlich Wein angebaut. Ein Produkt, welches für Mallorca und gerade für die Region um Petra so typisch ist. Doch mit dem Einsetzen der Reblausplage auf Mallorca kam der Weinanbau auf der Insel fast zum Erliegen und es fand ein Wechsel in den Kulturen auf den Feldern statt. So auch auf Son Elsebitx, auf dem immer schon zudem Gemüse angebaut wurden und Rinder gezüchtet wurden. Heute findet man auf dem Landgut zudem die Olivenbäume der Sorte Arbequina, welche auf den steinigen und kargen Böden bestens gedeiht. Ende Oktober bis Mitte November werden auf Son Elsebitx dann die Oliven für das Öl geerntet.

Besucht mit Mallorca Autentica C. & S. Vennebusch:

Marta Mas von Oli Novembre*

In Kürze erfahrt Ihr auf der Webseite unseres nachhaltigen Tourismusprojektes mehr über unsere Degustationen der Olivenöle “Oli Novembre” und “Reis de Mallorca” in Kombination mit einer Degustation der Weine von “3.10 Celler”.

* hier werdet Ihr auf unsere Weseite www.mallorca-autentica.com zu den Angeboten unseres nachhaltigen Tourismussprojektes weitergeleitet.

Back to Top