Create an Account

Shopping cart

Close

No products in the cart.

Gründung der Bodega: 1980

Produktion: ca. 40.000 Liter pro Jahr

Gemeinde: Santa Maria del Cami

Immer wieder Sonntags zieht es uns auf den Markt in Santa Maria del Cami, mit seinem kleinen aber feinen Biomarkt inmitten des großen Wochenmarktes. Am Rande des Marktplatzes findet man auch den Celler “Jaume de Puntiro”. Unscheinbar, nur 2 Fässer auf dem Bürgersteig und ein kleiner Pinienzweig über dem Eingang weisen den Weg und verraten hier “macht” und verkauft man Wein.

Pere Calafat Vich hat den Celler 1980 von seinen Eltern übernommen. Die Familie kann auf eine lange Winzertätigkeit zurückblicken. Pere zählt zu den Wegbereitern des ökologischen Weinanbaus auf Mallorca. War ihm doch immer die Abhängigkeit von den großen Chemikonzernen ein Dorn im Auge und sind schließlich die Freiheit und die Gesundheit die höchsten Güter der Menschen. Sollten wir Pere beschreiben, würden wir ihn wahrscheinlich mit den Worten bodenständig, offenherzig und authentisch tun. Ein Mann der sich in seinem Celler nicht mit Urkunden, Medaillen und Kunstwerken schmückt. Und auch als einen Mann der Tat, der um die Rechte der Landwirte zu vertreten auch schon einmal eine Großdemonstration mit einigen seiner Kollegen und ihren Traktoren in Palma organisiert.

Einen guten Wein zu machen erfordert viel Arbeit, möchte man gänzlich auf Chemie verzichten. Dies fängt bei der Bodenbearbeitung an, geht über die Pflege der Reben und Trauben und mündet in einer stark selektiven Weinlese.

Nur die besten Trauben finden bei Ihm den Weg in die Flasche!

Back to Top