Create an Account

Shopping cart

Close

No products in the cart.

8. Oktober 2020

Heute haben wir für Euch dieses Brotrezept ausprobiert und sind begeistert. Egal ob süß mit Johannisbrotcreme oder herzhaft z.B. mit Käse belegt ist es ein purer Genuss!

Zutaten:

Äpfel klein schneiden oder pürieren. Rosinen, Mehl, Backpulver,Johannisbrotpulver, Johannisbrot-Sirup und Zimt vermischen. Die Äpfel unterheben. Ganze Nüsse und Mandeln hinzugeben. Alles verkneten (eventuell, je nach Konsistenz der Äpfel, etwas Wasser hinzugeben). Die Masse in eine gefettete Kastenform geben (für eine Springform doppelte Zutatenmenge nehmen) und bei 175 Grad Umluft ca. 50 Minuten backen.

Johannisbrotpulver, Johannisbrot-Sirup, Johannisbrot-Creme und Mandeln erhaltet Ihr bei uns im Online-Shop

18. September 2020

Zutaten:

Streusel:
95 g Mehl
30 g Johannisbrotpulver
75 g Butter

Teig:
70 g Butter
100 g Zucker
2 Eier
145 g Mehl
30 g Johannisbrotpulver
1 TL Backpulver
3-5 EL Milch

Für die Streusel Mehl, Johannisbrotpulver und Zucker in einer Schüssel mischen. Fett in einem kleinen Topf schmelzen, etwas abkühlen lassen und dazugeben. Alles mit den Knethaken des Handrührgerätes zu Streuseln verkneten und beiseite stellen.

Für den Rührteig Fett und Zucker schaumig rühren. Eier nach und nach unterrühren. Mehl und Backpulver mischen. Abwechselnd mit der Milch unterrühren.

Springform fetten. Teig einfüllen und die abgetropften Kirschen darüber verteilen. Zum Schluß die Streusel darüberstreuen. Kuchen im vorgeheizten Backofen (Umluft: 150 °C) ca. 1 Stunde backen.

13. August 2020

Die ersten Feigen sind nun reif. Egal ob frisch vom Baum, als Marmelade, im Joghurt oder Salat – die süßen Früchte sind vielseitig verwendbar.

Wie wäre es mit einem Feigenpfannekuchen? Er ist schnell zubereitet und nicht nur Kinder werden ihn lieben. Mit Johannisbrotpulver verfeinert und mit Johannisbrotsirup gesüßt ist er ein wahrer Genuss!

Back to Top